Werwolfnacht der KjG-Ruderting

Anlässlich des diesjährigen Ferienprogrammes veranstaltete die KjG Ruderting für die Kinder und Jugendlichen der Gemeinde einen spannenden Abend rund um das beliebte Spiel „Werwolf“.                        Im Anschluss daran fand eine Übernachtung im Pfarrheim statt.

Eine große Anzahl von 25 Kindern fand sich im Rudertinger Pfarrzentrum ein, um einen spannenden, unterhaltsamen und begegnungsreichen Abend miteinander zu verbringen.

Für den kleinen Hunger wurden Cake-Pops gebacken, welche die Kinder selbst verzieren durften.

Um 23.30 Uhr wurde ein Teil der Kinder von ihren Eltern abgeholt. Die restlichen 15 Teilnehmer machten sich bett- beziehungsweise schlafsackfertig um bei einer entspannenden Abendmeditation den Tag ausklingen zu lassen.

Am Samstagmorgen bereiteten die Gruppenleiter ein kleines, frisches Buffet  im Pfarrsaal vor. Gefrühstückt wurde, sehr zur Freude der Kinder, auf dem Matratzen- und Isomattenlager der vergangenen Nacht.

Nach einigen weiteren Runden Werwolf und dem allgemeinen Aufräumen wurde noch so mancher Spielewunsch der Kinder erfüllt.  Die restlichen Teilnehmer machten sich nach einer abschließenden Feedbackrunde auf den Heimweg.

Wer nun vielleicht Lust bekommen hat, sich näher über die KjG Ruderting und Ihre Aktionen zu informieren, hat unter info@kjg-ruderting.de oder auf unserer Homepage www.kjg-ruderting.de die Gelegenheit dazu.

image004

image003

image002

image001

Osterlichtaktion und Jugendtreffübernachtung

Osteraktion und Jugendtreffübernachtung

Die KjG Ruderting hat von Karsamstag auf Ostersonntag mit ihren Mitgliedern und einigen interessierten Kindern eine Jugendtreffübernachtung veranstaltet.

Das Abendprogramm bestand aus verschiedenen Meditationen und Texten, sowie angeregten Diskussionen rund um die Themen Ostern, Fasten und Auferstehung und den Zusammenhang dieser Dinge mit unserem alltäglichen Leben. So wurde zum Beispiel bei einer Brot- und Wassermeditation den Teilnehmern gezeigt, wie wichtig es ist, die lebenswichtigen Ressourcen zu achten. Dabei aber auch an diejenigen zu denken, für die tägliches Brot und Wasser nicht selbstverständlich sind.

Nach einer kurzen Nacht wurde morgens gemeinsam gefrühstückt. Anschließend wurde der Auferstehungsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Josef besucht.

Während des Gottesdienstes wurde ein Licht an der Osterkerze entzündet. Dieses Licht der Auferstehung trugen die KjG-Mitglieder hinaus auf den Friedhof und zündeten damit auf den Gräbern Opferlichter an. Zum Ende des Gottesdienstes waren somit alle Gräber auf dem Friedhof hell erleuchtet. Mit einer kleinen Osternestersuche für die Kinder wurde die Veranstaltung im Anschluss beendet.

Die KjG Ruderting kann auf eine gelungene Aktion zurückblicken, die auch in den kommenden Jahren mit Sicherheit wieder durchgeführt werden wird.

Interessierte Kinder und Jugendliche sind herzlich zu allen Veranstaltungen der KjG eingeladen.!

             Infos unter: info@kjg-ruderting.de                                           oder beim Leitungsteam: Simon Schneider und Kristina Risinger

Bilder werden folgen!!!

Die KjG hat eine neue Homepage

Endlich ist es soweit, nach stundenlanger harter Arbeit wurde die Homepage von Alexander Stoschek, Lisa Havel und Andrea Moser erstellt.

Mit den KjG- Maskottchen

Elisabeth (Waschbär), Hedwig (Eule) und Mama Muh (Kuh)

IMG-20150321-WA0032

IMG_0054

BDKJ- Kreis Vollversammlung

Das erste mal auf einer Kreisversammlung des BDKJ-Hauzenberg.

Es gab viele Infos, zu den Geplanten Aktivitäten für 2015/2016, sowie einen sehr interessanten Studienteil. Wir freuen uns schön aufs nächste mal.

 

bdkj-sitzung10482577_539023422887679_432981805322418374_n

 

 

Gruppenleiterkurs 2015

Am 17.02.2015 – 20.02.2015 haben Kristina Risinger, Simon Schneider, Lisa Havel und Andrea Moser den Gruppenleiterkurs in Schweiklberg bei Vilshofen absolviert.

 Dieser wurde erfolgreich bestanden.

 IMG-20150321-WA0037

weitere Bilder folgen…

Gründungsgottesdienst der KjG

Ihre Neugründung vom Dezember 2014, hat die KjG Ruderting am Sonntag den 01.02.2015 mit einem selbst gestalteten Gottesdienst gemeinsam mit den Pfarreiangehörigen gefeiert. Nach der Erklärung des Seelenbohrers – dem Symbolbild der KjG- und einer kurzen Vorstellung des Verbandes folgte die Aktionspredigt in der die Ziele der jungen Menschen für die KjG Gruppe vorgestellt wurden. Pfarrer Bernhard Tiefenbrunner segnete im Anschluss das vom Kirchlichen Jugendbüro Passau überreichte Jugendkreuz und die Mitgliedsausweise, welche er den Mitgliedern anschließend überreichte. Die KjG durfte sich auch über den Besuch von Vertretern der KjG Passau freuen, die im Anschluss an den Gottesdienst noch Grußworte an die Gruppe gerichtet und kleine Willkommensgeschenke überreicht haben. Ebenso waren Mitglieder des Pfarrgemeinderates, Bürgermeister Rudolf Müller und Vertreter des BDKJ Hauzenberg beim Gottesdienstmit dabei. Im Pfarrheim fand anschließend noch ein Kuchenverkauf zugunsten der KjG Gruppe statt. Die KjG Ruderting ist für alle Interessierte erreichbar unter.: info@kjg-ruderting.de

godi

 

Gründungsversammlung 2014

Am Sonntag, 07.12.14 wurde im örtlichen Pfarrheim die KjG-Ruderting neu gegründet. Die Rudertinger Jugend von 9 bis 26 Jahren, will gemeinsam Ihre Freizeit im katholischen Glauben erleben und erfahren. Mit Kristina Risinger und Simon Schneider hat die KjG-Gruppe zwei erfahrene und sehr motivierte Pfarrjugendleiter gefunden. Der zurzeit 9-köpfigen Gruppe mangelt es nicht an Ideen, was sie in Zukunft anstellen wollen: Gruppenstunden, Filmabende und viele andere gemeinsame Aktionen sind geplant. Auch interessierte Eltern, Jugendseelsorger Otto Penn (kirchliches Jugendbüro Passau) und Pfarrer Bernhard Tiefenbrunner nahmen an der Veranstaltung teil und wünschten der Gruppe und der neugewählten Pfarrjugendleitung im Anschluss des Treffens viel Erfolg und Gottes Segen für Ihre neue Verbandsjugendgruppe.

gruendung

Die KjG-Ruderting lädt alle interessierten Jugendlichen zur gemeinsamen „nach-Adventfeier“ am 28.12.2014 um 16.30 Uhr ins Rudertinger Pfarrheim und zum anschließenden Besuch der Jugendvesper in Haselbach recht herzlich ein.

(Foto: Beate Kobler)